Photovoltaik Komplettanlage 5 kWp mit Speicher

AKTUELLES WISSEN

Photovoltaik Komplettanlage 5 kWp mit Speicher

Themen in diesem Beitrag

Photovoltaik Komplettanlage 5 kWp mit Speicher

Eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 5 kWp ist eine beliebte Option für Einfamilienhäuser, um Strom aus Sonnenenergie zu erzeugen. Die Abkürzung kWp steht für Kilowatt-Peak und gibt die Nennleistung an, die unter optimalen Wetterbedingungen erzielt werden kann.

In diesem Ratgeber erhalten Sie alle grundlegenden Informationen, die Sie benötigen, um eine 5 kWp Photovoltaikanlage für Ihr Haus zu planen. Wir erklären, aus welchen Komponenten eine solche Anlage besteht, wie viel Dachfläche Sie benötigen und wie viel Strom eine solche Anlage erzeugen kann.

Kosten für eine Photovoltaik Komplettanlage 5 kWp mit Speicher

Im Jahr 2023 liegen die Gesamtkosten für eine Photovoltaik Komplettanlage 5 kWp mit einem Speicher bei etwa 12.500 Euro. Diese Summe setzt sich aus den Kosten für die Photovoltaikanlage selbst (ca. 6.000 bis 9.000 Euro inklusive Montage) und einem zusätzlichen Stromspeicher mit einer Kapazität von 5 kWh (ca. 4.500 Euro) zusammen.

Wenn Sie keinen Speicher benötigen, belaufen sich die Kosten pro kWp auf etwa 1.600 Euro. In diesem Fall würde eine 5 kWp Photovoltaikanlage ohne Speicher etwa 8.000 Euro kosten.

Um die einzelnen Kostenfaktoren besser zu verstehen, haben wir sie für Sie in einer Tabelle aufgeschlüsselt.

KostenfaktorKosten pro kWpGesamtkosten
Solarmodule350 €1.750 €
Wechselrichter185 €925 €
Solarkabel105 €525 €
Montagesystem175 €875 €
Montagekosten390 €1.950 €
AC-Installation110 €550 €
   
5 kWp PV-Anlage ohne Speicher1.600 €8.000 €
Batteriespeicher / Stromspeicher900 €4.500 €
5 kWp PV-Anlage mit Speicher2.500 €12.500 €
Kosten einer 5 kWp Photovoltaikanlage mit und ohne Speicher

Bitte beachten Sie, dass die Preise aufgrund der hohen Nachfrage um bis zu 30 Prozent höher oder niedriger sein können. Wir empfehlen Ihnen, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen.

Größe einer 5 kWp Photovoltaikanlage

Um auf eine Leistung von 5 kWp zu kommen, benötigen Sie etwa 12 bis 13 Solarmodule mit einer Leistung von 400 bis 430 Watt-Peak. Die Solarmodule werden in Reihe geschaltet, um die Nennleistung der Gesamtanlage zu erreichen.

Die Größe eines Solarmoduls beträgt in der Regel etwa 1,95 Quadratmeter, was bedeutet, dass eine 5 kWp Photovoltaikanlage etwa 25 bis 30 Quadratmeter Dachfläche benötigt. Dies hängt jedoch auch von den Abständen zwischen den Modulen und anderen Faktoren wie Dachaufbau und Schattenwurf ab.

Einfamilienhaus mit einer Photovoltaikanlage

Vergleich von Flachdach und Schrägdach für Photovoltaikanlagen

Wenn es um die Installation von Photovoltaikanlagen geht, stellt sich oft die Frage, ob man sich für ein Flachdach oder ein Schrägdach entscheiden sollte. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, die im Folgenden näher erläutert werden.

Flachdach-Photovoltaikanlagen

Im Gegensatz zu Schrägdach-Installationen werden Flachdach-Photovoltaikanlagen auf einer Unterkonstruktion aus Aluminium aufgeständert. Dadurch wird ein Abstand zwischen den einzelnen Reihen erforderlich, um Schattenwürfe zu minimieren. Je nach Aufstellwinkel benötigt eine 5 kWp PV-Anlage auf einem Flachdach etwa 50 Quadratmeter Platz. Ein Ost-West-Montagesystem kann den Flächenbedarf jedoch reduzieren.

Eine 5 kWp Photovoltaikanlage erzeugt in Deutschland durchschnittlich 5.000 kWh Strom pro Jahr, was einem spezifischen Ertrag von 1.000 kWh/kWp entspricht. Unter optimalen Bedingungen sind auch bis zu 6.500 kWh möglich, was den Strombedarf einer fünfköpfigen Familie deckt. Allerdings sind der Jahresertrag und die Rentabilität einer Anlage von vielen Faktoren abhängig.

Faktoren für den Photovoltaik-Ertrag

Die Standortfaktoren spielen eine wichtige Rolle für den Ertrag einer PV-Anlage. Hierbei sind folgende Faktoren von Bedeutung:

  • Breitengrad: Je näher am Äquator, desto höher der Jahresertrag.
  • Ausrichtung: Eine südliche Ausrichtung ist optimal, während eine Ost- oder Westausrichtung auch akzeptabel ist. Eine nördliche Ausrichtung führt zu erheblichen Einbußen.
  • Neigungswinkel: Der ideale Neigungswinkel liegt zwischen 30 und 45 Grad. Flache Winkel sind im Sommer effizienter, während steile Winkel im Winter zu einem höheren Ertrag führen.

Die realistische Spanne vom Jahresertrag einer 5 kWp Photovoltaikanlage liegt in Deutschland bei 4.000 bis 5.500 kWh.

Schrägdach-Photovoltaikanlagen

Schrägdach-Photovoltaikanlagen bieten den Vorteil, dass sie aufgrund der Dachneigung eine bessere Ausrichtung haben als Flachdach-Anlagen. Dadurch kann der Ertrag höher sein, auch wenn die Anlage weniger leistungsfähig ist als eine Flachdach-Installation gleicher Größe. Zudem sind Schrägdächer in der Regel weniger anfällig für Verschattungen.

Allerdings sind Schrägdach-Installationen auch mit höheren Kosten verbunden, da sie aufwendiger zu installieren sind als Flachdach-Anlagen. Zudem muss die Dachneigung stimmen, um einen optimalen Ertrag zu erzielen.

Eine Photovoltaikanlage mit ca. 5 kWp stellt in den Frühlings- und Sommermonaten deutlich mehr Strom her, als im Herbst oder Winter.

Eine PV-Anlage mit einer Nennleistung von 5 kWp kann eine maximale Leistung von 5,0 Kilowatt bzw. 5000 Watt erzeugen. Doch in der Praxis sind die Bedingungen oft suboptimal, wodurch weniger Leistung erzielt wird. Um die Leistungsfähigkeit einer 5 kWp PV-Anlage besser zu verstehen, betrachten wir eine typische Leistungskurve während eines Sommertags.

Im Laufe des des Tages steigt die Stromproduktion an und erreicht in den Mittagsstunden ihr Maximum, bevor sie bis zur Dämmerung wieder abnimmt. Die Einkerbungen in der Kurve entstehen, wenn die Sonne von Wolken verdeckt wird.

Aus welchen Komponenten besteht eine Photovoltaikanlage 

Eine 5 kWp PV-Anlage besteht aus verschiedenen Komponenten wie beispielsweise 12-13 Solarmodulen auf Basis von monokristallinem Silizium. Aktuelle PV-Module kommen mit 108 oder 120 Halbzellen oder Schindelsolarzellen. Solarmodule wandeln Sonnenenergie in Gleichstrom um. Außerdem gehören zum Aufbau der PV-Anlage ein Montagegestell und eine PV-Unterkonstruktion mit Aluminiumträgerprofilen, Dachhaken, Verschraubungen und Modulklemmen sowie Solarkabel zur Übertragung des produzierten Solarstroms zum Wechselrichter.

Der Wechselrichter wandelt den Gleichstrom in nutzbaren Wechselstrom um. Bei Verwendung eines Batteriespeichers wird ein zusätzlicher Batteriewechselrichter benötigt, oder es wird ein Hybridwechselrichter eingesetzt, welcher beide Funktionen in einem Gerät übernimmt. Des Weiteren wird ein Überspannungsschutz benötigt, um die PV-Anlage vor Überspannung und Blitzeinschlag zu schützen. Eine AC-Verkabelung vom Wechselrichter zum Zählerschrank wird ebenfalls benötigt.

Optional kann eine PV-Anlage mit einem Stromspeicher ausgestattet werden, um Solarstrom für die spätere Verwendung zwischenspeichern zu können. Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus sind hierbei eine gängige Wahl.

Möchten Sie eine 5 kWp PV-Anlage kaufen und installieren lassen? Dann nutzen Sie das nachfolgende Formular von GREENOX, um von uns ein individuelles Angebot zu erhalten. Der Service ist kostenlos und unverbindlich und Sie erhalten innerhalb weniger Werktage Ihr Angebot.

Wer oder was ist die GREENOX Group? 

Die GREENOX Group ist ein Full-Service-Dienstleister, der seinen Kunden alles aus einer Hand anbietet – von Heizung, Sanitär, Innenausbau, Fenster, Fassade bis hin zur Elektroinstallation. Die GREENOX Group ist jedoch nicht nur ein Anbieter von handwerklichen Dienstleistungen, sondern versteht sich auch als Energieberater für ihre Kunden. Das Unternehmen arbeitet eng mit den Kunden zusammen, um individuelle Lösungen für deren Energiebedarf zu entwickeln und somit eine nachhaltige und umweltfreundliche Energieversorgung zu gewährleisten.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt dabei auf erneuerbaren Energien, welche die GREENOX Group aktiv fördert und einsetzt. Auch FinanzierungenVersicherungen und Wartungen gehören zum Portfolio des Unternehmens, um die Investitionen in erneuerbare Energien und andere Dienstleistungen von GREENOX optimal zu betreuen.

Dank der Kombination von Kompetenz, Engagement und Serviceorientierung hat sich die GREENOX Group zu einem der führenden Unternehmen in der Branche entwickelt. Kunden schätzen die Professionalität, Zuverlässigkeit und Qualität der Dienstleistungen, die sie von der GREENOX Group erhalten, sei es in Bezug auf handwerkliche Dienstleistungen oder Energieberatung.

GREENOX - Ihr Full-Service Partner für energetische Sanierung

GREENOX - Ihr Full-Service Partner für Energieberatung und energetische Sanierung

Die GREENOX GmbH ist Ihr kompetenter und erfahrener Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Energieberatung und energetische Sanierung. Als Full-Service-Anbieter bieten wir Energieberatung für Wohngebäude, Nichtwohngebäude, Fensterbau, Photovoltaik und Heizungsbau an. Vertrauen Sie auf unsere umfassende Erfahrung und professionelle Beratung. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:


Vertrauen Sie auf die GREENOX GmbH, um Ihre energetischen Ziele zu erreichen und Energiekosten zu senken.

Relevante Beiträge

In unseren Blogbeiträgen findest Du alle Informationen zu den einzelnen Lösungen.

Jetzt clever sein und anfragen!

Ganzheitlich Zeit, Geld sowie Energie sparen und dem Klima Gutes tun.

Was willst du in Anspruch nehmen?
Ich benötige darüber hinaus eine:
Erzähl uns was über Dein Vorhaben