serielle Sanierung_GREENOX

AKTUELLES WISSEN

Serielle Sanierung: Definition & Förderungen

Themen in diesem Beitrag

Inmitten der Herausforderungen des Klimawandels und steigender Umweltbelastungen spielt die Sanierung des Gebäudebestands eine entscheidende Rolle, um die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen. Leider stehen der Modernisierung oft langwierige Planungen, hohe Investitionen und ein Mangel an Fachkräften im Weg. Hier setzt die innovative Methode der "Seriellen Sanierung" an, die nicht nur effizient, sondern auch förderfähig ist. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff verbirgt und wie GREENOX Ihnen dabei helfen kann, nachhaltige Sanierungsprojekte umzusetzen.


Serielle Sanierung im Überblick

Der Begriff "Serielle Sanierung" bezeichnet energetische Gebäudesanierungen, die mithilfe modular vorgefertigter Elemente durchgeführt werden. Dies können nicht nur Dämmelemente für Fassaden und Dächer sein, sondern auch Teile der Anlagentechnik wie Wärmepumpenmodule. Im Vergleich zu herkömmlichen Baumaterialien können diese Elemente vor Ort mit erheblich reduziertem zeitlichem Aufwand montiert werden. Der Begriff seriell bezieht sich dabei auf das Herstellungsverfahren der verwendeten Materialien, nicht auf die Sanierung selbst.

Besonders lohnenswert ist diese Methode für Wohnungsbaugesellschaften, die Mehrfamilienhäuser oder bauähnliche Gebäude sanieren möchten. Die "Serielle Sanierung" bietet nicht nur eine nachhaltige Modernisierung, sondern auch eine effiziente Lösung für große Sanierungsprojekte.


Bonus für Serielle Sanierung – Wie Sie ökonomisch und ökologisch profitieren können

Um die Umsetzung der "Seriellen Sanierung" zu fördern, wurde ein Bonus im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude eingeführt. Dieser Bonus ist in den Förderprodukten "Wohngebäude – Kredit" (261), "Kommunen – Kredit" (264) und "Kommunen – Zuschuss" (464) verfügbar. Er wird gewährt, wenn die Immobilie im Rahmen der "Seriellen Sanierung" die Effizienzhaus-Stufe 40 oder 55 erreicht.

Der Bonus beträgt 15 % der Sanierungskosten und wird Ihnen als Tilgungszuschuss oder direkt ausgezahlter Zuschuss gutgeschrieben. Interessant ist, dass Sie den Bonus für die "Serielle Sanierung" mit anderen Förderungen wie der Erneuerbare-Energien-Klasse (EE-Klasse), der Nachhaltigkeits-Klasse (NH-Klasse) und dem s Worst-Performing-Building-Bonus (WPB) kombinieren können. Beachten Sie jedoch, dass die Kombination des WPB-Bonus mit dem Bonus für die "Serielle Sanierung" auf eine Gesamtförderung von 20 % begrenzt ist.


Fördermittel beantragen – Mit GREENOX an Ihrer Seite für die "Serielle Sanierung"

Die Beantragung von Fördermitteln erfordert gute Planung und fachkundige Unterstützung. Bei energetischen Baumaßnahmen ist es ratsam, einen Energieeffizienz-Experten hinzuzuziehen. Diese Experten sind nicht nur für die Förderanträge unerlässlich, sondern helfen auch bei der Auswahl eines geeigneten Anbieters für die "Serielle Sanierung".

Bei GREENOX haben wir zertifizierte Energieberater, die Sie gerne bei der Beantragung unterstützen können. Die Experten sind in der Expertenliste des Bundes bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) geführt, und ihre Erfahrung kann den Erfolg Ihres Sanierungsprojekts maßgeblich beeinflussen.


Aktuelle Kredite im Überblick für die "Serielle Sanierung"

Um Ihnen einen Überblick über die aktuellen Kreditmöglichkeiten zu geben, haben wir die relevanten Informationen zu den Förderprodukten zusammengefasst:

  • Wohngebäude – Kredit (261)
    • Bis zu 150.000 Euro Kredit je Wohneinheit für ein Effizienzhaus.
    • 5 % bis 45 % Tilgungszuschuss.
    • Zusätzliche Förderung für Baubegleitung möglich.

  • Kommunen – Kredit (264)
    • Bis zu 150.000 Euro Kredit je Wohneinheit für Wohngebäude.
    • Bis zu 45 % Tilgungszuschuss.
    • Zusätzliche Förderung, z.B. für Baubegleitung, möglich.

  • Kommunen – Zuschuss (464)
    • Zuschuss bis zu 4 Mio. Euro für Nichtwohngebäude.
    • Zuschuss bis zu 60.000 Euro je Wohneinheit für Wohngebäude.

Mit GREENOX an Ihrer Seite können Sie sicherstellen, dass Sie von den besten Fördermöglichkeiten profitieren und Ihr nachhaltiges Sanierungsprojekt erfolgreich umsetzen.

Abschließend lässt sich festhalten, dass die "Serielle Sanierung" nicht nur einen effizienten, sondern auch förderfähigen Weg darstellt, um den Gebäudebestand nachhaltig zu modernisieren. GREENOX steht Ihnen dabei mit Expertise und Engagement zur Seite, um gemeinsam die Klimaziele zu erreichen und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

GREENOX - Ihr Full-Service Partner für energetische Sanierung

GREENOX - Ihr Full-Service Partner für energetische Sanierung

Die GREENOX GmbH ist Ihr kompetenter und erfahrener Ansprechpartner für alle Fragen rund um energetische Sanierung. Als Full-Service-Anbieter bieten wir Energieberatung für Wohngebäude, Nichtwohngebäude, Fensterbau, Photovoltaik und Heizungsbau an. Unsere Expertise erstreckt sich auch auf das Gebiet der energetischen Sanierung. Vertrauen Sie auf unsere umfassende Erfahrung und professionelle Beratung. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:


Vertrauen Sie auf die GREENOX GmbH, um Ihre energetischen Ziele zu erreichen und Energiekosten zu senken.

Jetzt clever sein und anfragen!

Ganzheitlich Zeit, Geld sowie Energie sparen und dem Klima Gutes tun.

Was willst du in Anspruch nehmen?
Ich benötige darüber hinaus eine:
Erzähl uns was über Dein Vorhaben